Allgemeines

Es ist uns wichtig, dass Sie bei der Nutzung unseres Angebots auf die Einhaltung des Datenschutzes gemäß den gesetzlichen Bestimmungen bzw. der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) vertrauen können und wissen, welche personenbezogenen Daten wir während Ihres Besuchs dieser Webseiten und bei der Inanspruchnahme unseres Angebots erheben und wie wir diese nutzen. Darüber informieren wir Sie in den nachfolgenden Hinweisen. Ferner möchten wir Sie davon in Kenntnis setzen, welche Sicherheitsmaßnahmen wir zum Schutze Ihrer personenbezogenen Daten vor Manipulation, Verlust, Zerstörung und Missbrauch treffen.

Von Zeit zu Zeit ist es erforderlich, den Inhalt der vorliegenden Datenschutzerklärung anzupassen. Wir behalten uns daher vor, diese zukünftig zu ändern. Sie sollten daher bei Ihren Besuchen dieser Website unsere Datenschutzerklärung regelmäßig abfragen. 

1. Verarbeitungszwecke

a. Bestellabwicklung

Wir erheben und verarbeiten die in den Eingabeformularen der Webseiten mit * markierten Pflichtangaben zur Abwicklung Ihrer Bestellung (Bestelldaten). Mit der freiwilligen Angabe weiterer nützlicher personenbezogener Daten (wie Ihre Telefonnummer, Ihre Adresse, ihre E-Mailadresse) erleichtern Sie uns die Bestellabwicklung, den Versand Ihrer bestellten Produkte und die Kommunikation mit Ihnen. Außerdem ermöglichen Sie uns mit Ihren freiwilligen Angaben die Zusendung passender fachbezogener Informationen und Angebote.

b. Kundenkonto

Für Sie als unser Kunde können Sie optional mit Eingang Ihrer Bestellung ein Kundenkonto eröffnen, in dem wir Ihre Bestelldaten, Ihre freiwilligen Angaben und die zusätzlich im Rahmen der Kundenbeziehung gespeicherten Daten zu Ihren bestellten Produkten samt Zahlungsinformationen speichern und verwalten können.

c. Werbung

Ihre Bestelldaten, Ihre freiwilligen Angaben und die zusätzlich im Rahmen der Kundenbeziehung gespeicherten personenbezogenen Daten verarbeiten wir auch, um Ihnen ab und an per Post und – vorbehaltlich Ihrer Zustimmung – auch per E-Mail – passende fachbezogene Informationen und Angebote (Mailings) zuzusenden. Mit Ihren freiwilligen Angaben können wir diese Mailings besser auf Sie ausrichten.

  • Newsletter

    Aufgrund Ihrer Zustimmung erhalten Sie als unser Kunde in gewissen Zeitabständen Informationen per E-Mail (Newsletter). In diesem Zusammenhang führen wir gelegentlich kurze Befragungen durch, deren Ergebnisse uns bei der Qualitätsprüfung unseres Angebots und bei der Weiterentwicklung unserer Produktpalette unterstützen. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, diese Informationsdienste abzubestellen und Befragungen abzulehnen. Dies hat keine sonstigen Auswirkungen auf Ihre Nutzung dieser Website. Eine einmalige Zustimmung gilt bis auf Widerruf.

  • Telefonkontakt

    Aufgrund Ihrer freiwilligen Nennung verwenden wir Ihre Telefonnummer zur Kontaktpflege im Rahmen Ihrer Bestellung bzw. der Bestellabwicklung und/oder Ihrer noch nicht getätigten Bestellung und erlauben uns, Sie gegebenenfalls zu diesen Zwecken anzurufen. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, diesen Informationsdienst oder Kommunikationskontakt abzulehnen. Dies hat keine sonstigen Auswirkungen auf Ihre Nutzung dieser Website.

2. Widerspruchsrechte

Wenn Sie künftig keine Mailings von uns mehr erhalten möchten, können Sie der Verarbeitung Ihrer Daten für diese eigenen und/oder fremden Werbezwecke jederzeit unter daniel@gildner.info widersprechen.

3. Automatische Datenverarbeitungen beim Besuch unserer Webseite
(Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlagen)

Der Besuch und die rein informatorische Nutzung unserer Webseiten sind möglich, ohne dass Sie selbst (etwa durch Registrierung oder Übermittlung in Online-Formularen) persönliche Daten, wie zB Ihren Name, Ihre Postanschrift oder Ihre E-Mail-Adresse, angeben müssen oder wir solche persönlichen Daten erheben.

Um unsere Webseiten betrachten sowie benutzerfreundlich, effektiv, stabil und sicher nutzen zu können, erheben und verarbeiten wir jedoch automatisch in Zusammenwirken mit Ihrem Endgerät und Ihrem Browser die hierfür erforderlichen (anonymisierten) technischen Daten.

a. Automatische Datenerhebung und -verarbeitung durch Webserver

Um Ihnen unsere Webseiten anzeigen zu können, werden auf dem Webserver automatisch Access-Logs erhoben und verarbeitet, die von Ihrem Browser übermittelt werden. Die Access-Logs der Webserver protokollieren, welche Seitenaufrufe zu welchem Zeitpunkt stattgefunden haben. Sie beinhalten folgende Daten: IP, Verzeichnisschutzbenutzer, Datum, Uhrzeit, aufgerufene Seiten, Protokolle, Statuscode, Datenmenge, Referer, User Agent, aufgerufener Hostname. Die IP-Adressen werden dabei anonymisiert gespeichert. Die anonymisierten IP-Adressen werden für 30 Tage aufbewahrt. Error-Logs, welche fehlerhafte Seitenaufrufe protokollieren, werden nach sieben Tagen gelöscht. Diese beinhalten neben den Fehlermeldungen die zugreifende IP-Adresse und je nach Fehler die aufgerufene Webseite. 

Die Mail-Logs für den Versand von E-Mails aus der Webumgebung heraus werden nach einem Tag anonymisiert und anschließend für 60 Tage vorgehalten. Bei der Anonymisierung werden alle Daten zum Absender/Empfänger etc. entfernt. Es bleiben lediglich die Daten zum Versandzeitpunkt sowie die Information, wie die E-Mail verarbeitet wurde, erhalten (Queue-ID oder nicht gesendet). Mail-Logs für den Versand über unsere Mailserver werden nach vier Wochen gelöscht. Die längere Vorhaltezeit ist für die Sicherstellung der Funktionalität der Mail-Services und Spambekämpfung notwendig.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitungen der Access-Logs ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, der die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen unserer „berechtigten Interessen“ gestattet, soweit nicht Ihre Grundrechte, Grundfreiheiten oder Interessen überwiegen. Unsere berechtigten Interessen bestehen in der leichten Administration und im sicheren Betrieb unserer Webseiten bzw. in der Messung, Analyse und Verbesserung unserer Webseiten und deren Angebote.

b. Verwendung von Cookies

Um den Besuch unserer Webseiten benutzerfreundlich und attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen unserer Webseiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden. Cookies können keine Programme ausführen, keine Viren auf Ihr Endgerät übertragen und keinen sonstigen Schaden auf Ihrem Endgerät anrichten. Wir unterteilen Cookies in zwei Arten: Cookies die von uns gesetzt werden und Cookies die von Dritten gesetzt werden.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Nichtannahme oder Löschen von Cookies können die Funktionalitäten und Angebote unserer Website jedoch eingeschränkt sein.

Rechtsgrundlage für die mit Hilfe von Cookies durchgeführten Datenverarbeitungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, der die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen unserer „berechtigten Interessen“ gestattet, soweit nicht Ihre Grundrechte, Grundfreiheiten oder Interessen überwiegen. Unsere berechtigten Interessen bestehen in der technisch fehlerfreien und optimierten Bereit-stellung unserer Webseiten (zB durchgängige Nutzbarkeit unserer Webseiten) und bestimmter von Ihnen erwünschter Funktionen und Angebote unserer Webseiten (zB Bestellfunktionen).

c. Einsatz von Google Analytics zur Webanalyse

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google, Inc., Mountain View, USA („Google“). Google Analytics verwendet Methoden, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen, wie zB sogenannte Cookies, kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies und anderen Methoden erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website wird dabei Ihre IP-Adresse von Google vor der Übermittlung in die USA innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall ggf. nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ zum Browser-Plugin können Sie den folgenden Link klicken, um die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website zukünftig zu verhindern: Klicken Sie hier, um von der Google Analytics Messung ausgeschlossen zu werden. Dadurch wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Endgerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie den Link erneut klicken.

Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, der die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen unserer „berechtigten Interessen“ gestattet, soweit nicht Ihre Grundrechte, Grundfreiheiten oder Interessen überwiegen. Unsere berechtigten Interessen bestehen in der regelmäßigen Messung, Analyse, Auswertung und Verbesserung unserer Website und eigenen Angebote. Google ist insoweit als unser Auftragsverarbeiter gemäß Art. 28 DSGVO tätig. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, was Sie hier https://policies.google.com/privacy/frameworks?hl=de nachlesen können.

Weitere Informationen zu den Nutzerbedingungen von Google Analytics finden Sie hier http://www.google.com/analytics/terms/de.html, weitere Informationen zum Datenschutz bei Google Analytics hier http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html und in der Datenschutzerklärung von Google hier http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

D. Einsatz von Google AdWords-Conversion-Tracking

Im Rahmen der Bewerbung unserer Webseiten durch die von uns geschalteten Google AdWords verwenden wir auf der Webseite zur statistischen Auswertung der geschalteten Google AdWords-Kampagnen, zu deren Abrechnung, zur Werbeerfolgskontrolle und zur Optimierung unserer Google AdWords-Kampagnen das Google AdWords-Conversion-Tracking, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google AdWords-Conversion-Tracking speichert Cookies auf Ihrem Endgerät, die eine pseudonymisierte statistische Analyse der Benutzung der Webseite durch uns ermöglicht. Sobald Sie auf ein von uns geschaltetes Google AdWord klicken, speichert Google ein sog. Conversion-Cookie auf Ihrem Endgerät. Diese Conversion-Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht Ihrer persönlichen Identifizierung. Besuchen Sie bestimmte Webseiten von uns und ist das Conversion-Cookie noch nicht abgelaufen, können wir pseudonymisiert erkennen, welche Keywords Sie in der Suchmaschine Google verwendet haben, dass Sie auf ein bestimmtes Google AdWord geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet worden sind. Außerdem können wir mit Hilfe des Conversion-Cookies pseudonymisiert erkennen, wenn Sie auf unserer Webseite bestimmte Conversion-Handlungen vornehmen, insbesondere eine Bestellung im Onlineshop durchführen. Die durch das Conversion-Cookie erzeugten pseudonymisierten Informationen über Ihre Benutzung von Google AdWords und unserer Webseiten werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert sowie in unserem Auftrag durch Google statistisch ausgewertet. Die Datenübermittlung an Google in die USA erfolgt unabhängig davon, ob Sie bei Google ein Nutzerkonto haben, über das Sie eingeloggt sind, oder nicht. Wir verwenden die von Google erstellten Auswertungen dazu, die Google AdWords-Kampagnen abzurechnen, Conversion-Statistiken zu erstellen und die Qualität, die Relevanz, die Attraktivität sowie den Erfolg unserer Google AdWords-Kampagnen und der Angebote unserer Webseite zu prüfen und zu optimieren. So können wir z.B. pseudonymisiert statistisch auswerten, wie viele Nutzer bei Verwendung welcher Keywords auf welche Google AdWords geklickt haben und wie viele Nutzer nach dem Klick auf ein bestimmtes AdWord welche Conversion-Handlungen auf unserer Webseite vorgenommen haben. Die Nutzung von Google AdWords-Conversion-Tracking liegt in unserem berechtigten Interesse. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google AdWords Conversion-Tracking ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen unserer „berechtigten Interessen“ gestattet, soweit nicht Ihre Grundrechte, Grundfreiheiten oder Interessen überwiegen. Google ist als unser Auftragsverarbeiter gemäß Art. 28 DSGVO tätig. Soweit personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, was Sie hier https://policies.google.com/privacy/frameworks?hl=de nachlesen können.

Durch das Google AdWords-Conversion-Tracking und die Auswertungen erhalten wir keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Da jeder AdWords-Kunde ein anderes Conversion-Cookie erhält, können Conversion-Cookies auch nicht über die Webseites mehrerer AdWords-Kunden nachverfolgt werden.

Auf eine etwaige weitere Verarbeitung der an Google übermittelten Daten haben wir keinen Einfluss und sind dafür auch nicht verantwortlich. Uns sind weder diese Datenverarbeitungen noch deren sämtliche Zwecke sowie Speicherfristen umfassend und/oder im Einzelnen bekannt. Daher können wir Sie nur entsprechend unserem Kenntnisstand informieren: Durch die Einbindung von Google AdWords-Conversion-Tracking erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unserer Webseite aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert und eingeloggt sind, kann Google diese Informationen Ihrem Google Nutzerkonto und Ihrem dort gespeicherten Profil zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass Google Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und die Informationen pseudonymisiert in einem Nutzungsprofil speichert. Google verwendet diese Nutzer- bzw. Nutzungsprofile für Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung seiner Angebote, der Werbung und/oder der Marktforschung.

Gemäß dem vorstehend unter Ziffer 3. b. Gesagten können Sie die Speicherung der Conversion-Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern bzw. steuern. Sie können die Speicherung der Conversion-Cookies des Google AdWords-Conversion-Tracking verhindern, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden. Ferner können Sie bereits gespeicherte Conversion-Cookies wieder von Ihrem Endgerät löschen. Darüber hinaus können Sie die Ausführung von Google AdWords-Conversion-Tracking auf Ihrem Endgerät verhindern, wenn Sie einen JavaScript-Blocker installieren (z.B. https://noscript.net/ oder www.ghostery.com). Nähere Informationen darüber finden Sie unter https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/gajs/?hl=de#disable. Außerdem steht Ihnen ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung von (pseudonymisierten) Nutzungsprofilen bei Google zu, wobei Sie sich zu dessen Ausübung an Google richten müssen.

Nähere Informationen zum Google AdWords-Conversion-Tracking finden Sie unter https://support.google.com/adwords/answer/1722022?hl=de. Weitere Informationen zu den Zwecken und dem Umfang der Datenerhebungen und -verarbeitungen durch Google, zu den Rechtsgrundlagen dieser Datenverarbeitungen und zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/.

4. Erhebung und Verarbeitung von bereitgestellten personenbezogenen Daten (Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlagen)

Die Nutzung bestimmter Funktionen und Angebote unserer Webseite, wie insbesondere des Bestellformulars oder des Logins zum Archiv, macht eine Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten, wie zB Ihres Namens, Ihrer Postanschrift, Ihrer Telefonnummer oder Ihrer E-Mail-Adresse, notwendig. Solche persönlichen Daten verarbeiten wir auf unseren Webseiten nur, wenn Sie uns diese, insbesondere im Rahmen einer Bestellung und/oder Registrierung oder eines auszufüllenden Online-Formulars, selbst angeben.

a. Bestellabwicklung auf deR Webseite

Wir erheben und verarbeiten die in den Eingabeformularen der Webseiten mit * markierten Pflichtangaben zur Abwicklung Ihrer Bestellung (Bestelldaten). Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Die Datenverarbeitungen sind zur Vertragserfüllung erforderlich. Mit der freiwilligen Angabe weiterer nützlicher personenbezogener Daten (wie Ihre Telefonnummer, Ihre Funktion/en, Fächer/-kombination und Ihre E-Mail-Adresse) erleichtern Sie uns die Bestellabwicklung, den Versand Ihrer bestellten Produkte und die Kommunikation mit Ihnen. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, der die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen des „berechtigten Interesses“ des Verantwortlichen oder eines Dritten gestattet, soweit nicht Ihre Grundrechte, Grundfreiheiten oder Interessen überwiegen. Unsere berechtigten Interessen bestehen in der erleichterten Bestellabwicklung. Außerdem ermöglichen Sie uns mit Ihren freiwilligen Angaben, Ihnen im Rahmen unserer Werbung für eigene Produkte und Dienstleistungen künftig passende fachbezogene Informationen und Angebote zuzusenden (vgl. dazu unter c.).

5. Empfänger von personenbezogenen Daten

Die von uns im Rahmen des Besuchs und der rein informatorischen Nutzung unserer Webseiten erhobenen personenbezogenen Daten (vgl. Ziffer 3.) werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben oder in sonstiger Weise übermittelt. Ausgenommen hiervon sind zwingend erforderliche Übermittlungen personenbezogener Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden sowie private Rechteinhaber auf der Grundlage gesetzlicher Vorschriften oder gerichtlicher bzw. behördlicher Entscheidungen sowie die erforderliche Weitergabe an staatliche Einrichtungen und Behörden im Fall von Angriffen auf unsere Rechtsgüter zu Zwecken der Rechts- oder Strafverfolgung.

6. Dauer der Speicherung

Generell speichern wir personenbezogene Daten nur solange, wie dies zur Erfüllung des Zwecks der jeweiligen Datenverarbeitung erforderlich ist oder Sie von uns aus anderen berechtigen Gründen (vgl. Art. 17 Abs. 1 DSGVO) eine Löschung der personenbezogenen Daten verlangen. Nach Ablauf dieser nachstehend im Einzelnen benannten Speicherfristen bzw. auf Ihr berechtigtes Löschungsverlangen hin prüfen wir jeweils, ob bestimmte personenbezogene Daten noch für (andere) legitime Zwecke benötigt werden und falls nicht ob einer Löschung der personenbezogenen Daten vertragliche oder gesetzliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen. In diesen Fällen werden die davon betroffenen personenbezogenen Daten solange, wie zur Erfüllung dieses (anderen) legitimen Zweckes erforderlich, bzw. für die Dauer der jeweiligen vertraglichen oder gesetzlichen Aufbewahrungsfrist für diese Zwecke weitergespeichert. Für andere Zwecke werden sie jedoch gesperrt und dann nach Ablauf der jeweils letzten vertraglichen oder gesetzlichen Aufbewahrungsfrist endgültig gelöscht. Die in den Server-Logfiles (Acces-Logs) enthaltenen technischen Kommunikationsdaten (vgl. Ziffer 3. a.) speichern wir zu Zwecken der leichten Administration und des sicheren Betriebs unserer Webseiten. Zur Speicherdauer siehe Ziffer 3. a. Zur Speicherdauer von Cookies siehe Ziffer 3. b. Die über Google Analytics erhobenen anonymisierten personenbezogenen Daten (vgl. Ziffern 3. c.) werden 26 Monate gespeichert.

Ihre erhobenen Bestelldaten und ggf. freiwilligen Angaben (vgl. Ziffer 4. a.) werden zu Zwecken der Bestellabwicklung bis zum Ende des siebten Schuljahres, das auf die vollständige Abwicklung der jeweiligen Bestellung folgt, gespeichert. Ihre Kundendaten (Ihre freiwilligen Angaben und zusätzlichen Kundendaten) werden für unsere eigenen Werbezwecke (Mailings) (vgl. Ziffer 4. c.) bis zu Ihrem Widerspruch gegen eine Datenverarbeitung zu diesem Zweck gespeichert. In der von den Klett Lernen und Information-Fachverlagen in gemeinsamer Verantwortlichkeit betriebenen Kundendatenbank (vgl. Ziffer 3. d.) werden Ihre Bestelldaten bis zum Ende des fünften Schuljahres und Ihre Kundendaten nicht länger als vorstehend bei uns zu Werbezwecken gespeichert. Ihre an andere Fachverlage übermittelten Postadressdaten und die zugehörigen Selektionsergebnisse werden von diesen nach maximal drei Monaten gelöscht, die Postadressdaten bei Durchführung einer Werbeerfolgskontrolle nach maximal sechs Monaten.

Die Löschung Ihres Kundenkontos ist vorbehaltlich einer obligatorischen Registrierung bei künftigen Bestellungen jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an uns oder über eine dafür vorgesehene Funktion im Kundenkonto erfolgen.

7. Ihre Rechte (Betroffenenrechte)

Soweit die gesetzlichen Voraussetzungen nach den Art. 15. bis 22. DSGVO vorliegen, haben Sie hinsichtlich Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten folgende Rechte (sog. Betroffenenrechte):

  • Sie können jederzeit bei uns Auskunft darüber verlangen, ob personenbezogene Daten und welche Kategorien personenbezogener Daten über Sie bei uns gespeichert sind, zu welchen Zwecken diese verarbeitet werden und welche Empfänger oder Kategorien von Empfängern diese ggf. erhalten. Ferner können Sie die weiteren in Art. 15. DSGVO aufgezählten Informationen zu Ihren personenbezogenen Daten bei uns erfragen (Recht auf Auskunft).

  • Gemäß den gesetzlichen Voraussetzungen haben Sie außerdem ein Recht auf Berichtigung (Art. 16. DSGVO), ein Recht auf Löschung (Art. 17. DSGVO) und ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Sperrung) (Art. 18. DSGVO) Ihrer personenbezogenen Daten.

  • Sie haben weiter gemäß Art. 20. DSGVO das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format von uns zu erhalten; Sie können diese personenbezogenen Daten auch an andere Verantwortliche übermitteln oder übermitteln lassen (Recht auf Datenübertragbarkeit).

  • Sie haben auch Anspruch auf jederzeitigen Widerruf Ihrer erteilten Einwilligungen.

  • Darüber hinaus haben Sie das Recht, bei Datenverarbeitungen, die nach Art. 6 Abs. 1. lit. f) DSGVO auf den berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten beruhen (vgl. Ziffern 3. a. bis e. sowie Ziffern 4. a. bis e.), bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen nach Art. 21. DSGVO der Datenverarbeitung zu widersprechen.

Zur Geltendmachung Ihrer Betroffenenrechte können Sie sich jederzeit unter daniel@gildner.info an uns wenden. 

Sie haben gemäß Art. 77. Abs. 1 DSGVO außerdem das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sein sollten, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen Datenschutzrecht verstößt.

8. Datensicherheit

Die von uns erhobenen und verarbeiteten personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt und durch geeignete und angemessene technische und organisatorische Vorkehrungen vor Verlust und Veränderungen sowie dem unberechtigten Zugriff Dritter geschützt. Über unsere Webseiten vorgenommene Übermittlungen von personenbezogenen Daten zwischen Ihrem Endgerät und uns erfolgen SSL-verschlüsselt. Wir weisen darauf hin, dass die Daten-übertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist daher nicht möglich.

Stand: 22.05.19

Member Login
Welcome, (First Name)!

Forgot? Show
Log In
Enter Member Area
My Profile Not a member? Sign up. Log Out