Zwetschgen-Hafer-Kuchen

img_0584-0.jpg

So, bevor ich mit Uni Kram weiter mache, erstmal etwas Schöneres erledigen 😉 Ich hatte gestern zwei Stück von dem Kuchen gegessen gehabt und mich auf noch eins nach meinem Kurs gefreut! Aber da komme ich nach Hause und er ist wie vom Erdboden verschwunden 😱 Der war so lecker, dass Daniel sich nicht zusammenreißen konnte und einfach alles aufgegessen hat 😠 Pffff..... Aber ja, der war wirklich göttlich! Und man hat absolut gar nicht gemerkt, dass er gesund war! Probiert den auf jeden Fall aus!!! Hier das Rezept:

Zutaten:

  • 3 Eier
  • 2 TL Süßstoff
  • 90 ml Joghurt 0,1%/1,5%
  • 90 g Magerquark
  • 90 g Apfelmus (Alnatura)
  • 160 g zarte Haferflocken
  • Prise Salz
  • ca. 300 g Zwetschgen (entkernt)

Zubereitung: 

  1. Backofen auf 200 Grad vorheizen
  2. Backform mit (Kokos-)Öl einfetten
  3. Eier und Süßungsmittel schaumig schlagen
  4. Joghurt, Magerquark, Apfelmus und Salz hinzufügen und gut verrühren
  5. Haferflocken untermischen
  6. Teig in der Form verteilen
  7. Darauf die Zwetschgenhälften verteilen und in den Teig leicht eindrücken 
  8. Bei 200 Grad 25 Min backen

#enjoy !

      

 

Daniel Gildner

DanielGildner.com, Zum Leineufer, Göttingen, NDS, Germany

Member Login
Welcome, (First Name)!

Forgot? Show
Log In
Enter Member Area
My Profile Not a member? Sign up. Log Out